Unreine Haut

Unreine Haut

Das Hautbild, Unreinheiten, zu Akne neigende Haut

Unter einer gewöhnlichen Akne (akne vulgaris) versteht man Unreinheiten, die meist während der Pubertät auftreten. Es bilden sich vermehrt Komedonen, die sich zu Papeln, Pusteln oder Knoten entwickeln. Dieses Hautbild kann auch bei Erwachsenen vorkommen.

Je nach Schweregrad werden verschiedene Formen der Akne unterschieden:

  • Acne comedonica:
    vermehrtes Auftreten geschlossener und offener Komedonen im Gesicht, vor allem in der Nasenregion
  • Acne papulopustulosa:
    vermehrtes Auftreten von Papeln und Pusteln im Gesicht, seltener auch an Hals, Rücken und Armen
  • Acne conglobata:
    die schwerste Form der Akne; verstärktes Auftreten sämtlicher Effloreszenzen, zum Teil auch Fistelkomedonen, vor allem am Rücken und im Nacken

Daneben existieren weitere Sonderformen der Akne:

  • Acne inversa (Aknetetrade):
    leichte Acne conglobata, Perifollikulitis, vor allem in Achseln und Leisten, sowie Pilonidalsinus führen insgesamt zu ausgeprägter Narbenbildung
  • Acne excoriée des jeunes filles:
    leichte Akne; durch ständiges Manipulieren an den Effloreszenzen vor allem bei Mädchen und jungen Frauen auftretende Entzündungen
Icon Produkte

Die Produkte

Eine gründliche Tiefenreinigung mit purifying cleansing milk, purifying lotion und terra vita ist die Basis des Pflegeprogramms. Die Tages- und Nachtpflege anti-blemish cream reguliert die Talgproduktion und reduziert die Bildung von Pickeln, wirkungsvoll ergänzt durch die entzündungshemmende Kraft des ackerstiefmütterchens.

Icon Behandlungen

Die Behandlungen

Die prophylaktische Classic-Behandlung der Unreinheiten (Kosmetiker dürfen keine Akne behandeln – nur Unreinheiten) reguliert u.a. die Talgproduktion, reduziert das Hautsebum und mattiert die Hautoberfläche.

 
Für den Hauttyp "Unreinheiten, zu Akne neigende Haut" empfehlen wir folgende Produkte: