Brigitte Kettner

Die Gründerin

Die gebürtige Luxemburgerin Brigitte Kettner erforscht die Kosmetik bereits seit Anfang der sechziger Jahre. Nach ihrem Biologiestudium in Bologna mit den Schwerpunkten Bakteriologie und Dermatologie, arbeitet sie an einer renommierten Schweizer Hautklinik. 1971 lehrt Brigitte Kettner biologische Grundlagen an der Mailänder Kosmetikschule Scuola Estetica di Milano und übernimmt bald darauf die Leitung der Filiale in Modena mit integriertem Kosmetikinstitut.

1973 eröffnet die leidenschaftliche Haut- und Kosmetik-Expertin ihre eigene Beautyfarm in Luxemburg. Kettners Motto: „In der Hautforschung zählen Fakten – in der Kosmetik sichtbare Ergebnisse.“ Damit liegt sie richtig. Binnen Kürze zählt sie über 2.000 Stammkunden.

Im Bestreben, jedes kosmetische Problem persönlich, individuell und effektiv anzugehen, entwickelt Brigitte Kettner ihre eigenen Behandlungskonzepte und genau darauf abgestimmte kosmetische Produkte: die Classic Line. Das Unternehmen Methode Brigitte Kettner (MBK) ist geboren. Ab 1987 kommen auch Kunden in Deutschland in den Genuss von Brigitte Kettners erfolgreichen Produktlinien. Schon zwei Jahre später überzeugt die Unternehmerin auch Kunden in Asien von der hohen Qualität und Effizienz ihrer Produkte und Anwendungen. Dort studiert Brigitte Kettner die Lehren der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und integriert sie in ihr eigenes Konzept. Heute genießt Methode Brigitte Kettner die Anerkennung von Kosmetikexperten und Hautspezialisten weltweit.